Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
BRAUNRöTLICHER SPITZDECKENBOCK (STENOPTERUS RUFUS)
Braunrötlicher Spitzdeckenbock (Stenopterus rufus) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Bockkäfer (Cerambycidae)

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

8 - 16 mm lang, Kopf und Brust schwarz, Hinterleib schwarze Grundfärbung mit hellen Flecken, Schenkel der Vorderbeine schwarz gekeult, Schenkel Hinterbeine rot und stark verdickt, Deckflügel an Schultern breit und dann schmaler werdend, Enden auseinandergesetzt.

Lebensraum und Verbreitung

Wärmeliebend, eher selten, in Mittel- und Südeuropa und Mittelmeergebiet. Mai bis August auf Blüten von Doldenblütlern, Schafgarbe und Wilder Möhren. Foto. CH, TI, Melezza, 2.6.2009; Foto 2: F, Cévennes, 11.6.2010; Foto 3 - 5: F, Cévennes, 11.6.2010 (Foto 3 mit Cryptocephalus sericeus).

Larven entwickeln sich vor allem in abgestorbenen Ästen Robinie, Walnuss und Eiche.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG