Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
KEGELFLIEGE, GEMEINE SCHNAUZENSCHWEBFLIEGE (RHINGIA CAMPESTRIS)
Kegelfliege, Gemeine Schnauzenschwebfliege (Rhingia campestris) Allgemeine Infos
Zweiflügler (Diptera), gehört in die Familie der Schwebfliegen (Syrphidae).

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

8 - 11 mm, typisches Kopfprofil, Grundfarbe braun.

Lebensraum und Verbreitung

Fliegt von Mai bis anfangs Oktober, besucht mit dem langen Saugrüssel vor allem tiefkelchige Blüten wie auf dem Foto den Blauen Enzian. Foto: 2.6.2005, CH, AI, Alp Sigl.Foto 2: CH, Hahnberg, 14.5.2017

Die Eier werden an Halme über Kuhfladen gelegt. Wenn die Larven schlüpfen, fallen sie in den Kuhfladen, wo sie sich einbohren, verpuppen und wenn der Kuhfladen vertrocknet ist, ausschlüpfen.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG