Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
VIOLETTER FEUERFALTER (LYCAENA ALCIPHRON GORDIUS)
Violetter Feuerfalter (Lycaena alciphron gordius) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Bläulinge (Lycaenidae); es existieren 2 Unterarten, nämlich ssp. alciphron ROTT., der im Elsass und von Deutschland und Richtung Osten zu finden ist (Männchen orange mit violettem Schimmer). Daneben gibt es die ssp. gordius SULZER, welche in der Südschweiz und weiter Richtung Süden zu finden ist.

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

Grundfärbung orange, Männchen manchmal einen leichten Schimmer violett. Das Weibchen ist orange und braungeleckt.

Lebensraum und Verbreitung

Südlich der Alpen und bis in den Sopraceneri (Region Locarno) im Tessin in den verschiedenen Tälern. Das Tier ist auch im Wallis und in den Bündner-Südtälern zu finden. Die Falter fliegen bis ca. Mitte September, jedoch konnten auch schon Ende Oktober Tiere gesehen werden. Ist bis auf 2000 m zu treffen, liebt heisse, trockene Lagen, bevorzugt Thymian, Johanniskraut, Liguster und Brombeeren (siehe auch Fotos: 1 - 5: 24.10.07, Brione ob Locarno, TI, ca. 470 m)

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG