Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
BRAUNER FEUERFALTER (LYCAENA TITYRUS) / SOOTY COPPER
Brauner Feuerfalter (Lycaena tityrus) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Wird auch Schwefelvögelchen genannt.

Foto © André Mégroz

 
Kennzeichen und Grösse

Männchen und Weibchen unterscheiden sich stark (Sexualdichroismus); Männchen Flügeloberseite dunkelbraun mit leichtem blaugrünen Schimmer, Flügelränder weiße Fransenbinde; Oberseite der Vorderflügel der Weibchen orange gefärbt mit schwarze Flecke, Hinterflügeloberseite braun mit orange gefleckter Randbinde, Unterseiten gelbbraun und mit schwarzen Flecken und orangen Randflecken; bei der zweiten Faltergeneration Flügelunterseite mit schwefelgelber Färbung (Name).

Lebensraum und Verbreitung

Liebt blütenreiche, magere, naturnahe Wiesen, Trockengebiete mit Sträuchern und Feuchtwiesen und Waldlichtungen. Flugzeit1. Generation April bis Juni, zweite Generation Juli bis Oktober. Foto: 27.5.06, Aurigeno, Tessin, CH, ca. 340 m.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG