Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
SINGZIKADE (CICADIDAE)
Singzikade (Cicadidae) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Singzikaden (Cicadidae)

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

70 bis 90 mm lang, bräunlich, direkt beim Schlüpfen grünlicht Färbung. Wie praktisch alle Singzikaden haben sie durchsichtige Flügel mit einer typischen Aderung, die sehr gut sichtbar ist.

Lebensraum und Verbreitung

Sind in Südamerika weit verbreitet. Fotos: Bolivien, Beni, Bellavista, 20.1.07; Foto 5: 20.1.07 El Prado.

Die Zikaden machen eine mehrjährige Entwicklung durch. Sie steigen in der Nacht an Bäumen hoch und schlüpfen dann in einem mehrstündigen Prozess. In dieser Phase sind sie ungeschützt und sehr verletzlich. Dies dürfte denn auch der Grund sein, warum sie die Dunkelheit für das Schlüpfen wählen.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG