Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
SCHNAPPKIEFERAMEISE (ODONTOMACHUS HASTATUS)
Schnappkieferameise (Odontomachus hastatus) Allgemeine Infos
Gehört in die Unterfamilie der Urameisen (Ponerinae). Sie verfügen über einen schnellen Schnappmechanismus. Dazu haben sie im Kopf einen Schließmuskel. Der Kiefer ist in dieser offenen Stellung blockiert und die Mandibeln können erst zuschnappen, wenn der Kiefer beim Zupacken ausrastet. Zum Zuschnappen hat der Kiefer ein Tempo von 64 Metern pro Sekunde, was im Tierreich ein Weltrekord darstellt. Die Ameise benötigt 0,13 Millisekunden für das Zuschnappen der Mundwerkzeuge.

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Lebensraum und Verbreitung

Foto 1 u. 2: Costa Rica, Tirimbina, 5.4.2013.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG