Raubfliegen (Asilidae)

Weltweit sind über 7000 Arten bekannt, womit die Raubfliegen eine der größten Insektenfamilien ist. Sie leben räuberisch und haben damit einen direkten Einfluss auf die Ökosysteme, da sie hauptsächlich pflanzenfressende Insekten jagen. Das Jagdverhalten ist ähnlich demjenigen der Libellen. Sie sind auf allen Kontinenten (ausser Antarktis) anzutreffen, am häufigsten in den Subtropen.

Arten