Strangalia maculata (Syn. Rutpela maculata, Leptura maculata) (Gefleckter Schmalbock)

Allgemeine Infos

Es ist einer der am weitesten verbreiteten Bockkäfer. Er ist vor allem auf Blüten anzutreffen.

Kennzeichen und Grösse

14 bis 20 mm lang, gelbe Grundfarbe mit schwarzer Fleckenzeichnung, Kopf und Halsschild schwarz, Fühler und schwarz abwechselnd.

Lebensraum und Verbreitung

Überall verbreitet, vor allem an Sonnentagen auf Blüten anzutreffen, wobei er vor allem Mädesüss zu lieben scheint. Foto 1: Orselina, TI, CH, 2.8.2006; Foto 2: Ponte Brolla, TI, CH, 4.6.2006; Foto 3: St. Gallen, SG, CH, 8.6.2008; Foto 4: F, Val de Tarn, 17.6.2010; Foto 5: CH, SG, Schaugenbädli, 19.7.2010; Foto 6 - 9: CH, SG, St. Gallen, 650msm, 20.7.2021; Foto 10 und 11: CH, St. Gallen, 650 msm, 27.7.2021; Foto 12 und 13: CH, TI, Orselina, 450 msm, 23.8.2021.

Erwachsene Käfer ernähren sich von Blütenpollen, Larven leben in Laubhölzern, ausnahmsweise auch Fichten.

weitere Bilder zu dieser Art