Crematogaster scutellaris

Allgemeine Infos

Gehört in die Unterfamilie der Knotenameisen (Myrmicinae). Der Kopf ist rötlich, der Rest schwarzbraun bis schwarz. Die Arbeiterameisen sind ca. 4 mm lang. Sie sind in Südeuropa anzutreffen. Sie sammeln Insekten und Blattläuse, aber zerlegen auch tote Tiere. Auf den Fotos sehen wir C. scutellaris beim Zerlegen einer Echse. Foto 1 - 4 am zweiten Tag - Foto 2 Detail, wie die Ameisen über die Augen und Nase in den Körper eindringen, Foto 4 die Knöchchen des Fusses sind bereits zu sehen -, Foto 5 Ergebnis am 3. Tag- Echse ist grösstenteils skelettiert.

Lebensraum und Verbreitung

Foto 1 - 5: CH, Tessin, Orselina, 450 msm, Zerlegen von Echse, 35.4.2011.

weitere Bilder zu dieser Art