Celastrina argiolus (Faulbaumbläuling)

Europa
Schweiz

Allgemeine Infos

Gehört zu den Echten Bläulingen (Lycaenidae)

Kennzeichen und Grösse

Im Unterschied zu den übrigen Echten Bläulingen hat beim Faulbaumbläuling auch das Weibchen blaue Vorderflügeloberseiten, allerdings mit einem breiten dunklen Rand.

Lebensraum und Verbreitung

Kleiner, eher seltener Falter, aber verbreitet; ist einzeln anzutreffen, kaum in Gruppen. Foto 1 u. 2: Cadenazzo, TI, CH, 19.8.05, 250 m; Foto 3 - 5: CH, SG, St. Gallen, 640 m, 14.7.2009 (hier an Rotem Weiderich, an dem auch Eier abgelegt wurden); Foto 6: CH, SG, Diepoldsau, 430 msm, 29.7.2021.

Nebst Faulbaum haben die Raupen noch andere Futterpflanzen.

weitere Bilder zu dieser Art