Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
Poesie
Dichter wurden immer wieder von den Insekten - hier vor allem von Schmetterlingen - inspiriert. Unzählige Geschichten und Gedichte bezeugen dies.

Hermann Hesse (1877 - 1962)
HERMANN HESSE
1877 - 1962

Wilhelm Busch (1832 - 1908)
WILHELM BUSCH
1832 - 1908

Heinz Erhardt (1909 - 1979)
HEINZ ERHARDT
1909 - 1979 DIE MADE

Heinrich Heine (1797 - 1856)
HEINRICH HEINE
1797 - 1856

Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)
RAINER MARIA RILKE
1875 - 1926

Heinrich Seidel (1842 - 1906)
HEINRICH SEIDEL
1842 - 1906

Eduard Mörike (1804 - 1875)
EDUARD MÖRIKE
1804 - 1875

Johann Gottfried Herder (1744 - 1803)
JOHANN GOTTFRIED HERDER
1744 - 1803

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 - 1874)
AUGUST HEINRICH HOFFMANN VON FALLERSLEBEN
1798 - 1874

Friedrich Hebbel (1813 - 1863)
FRIEDRICH HEBBEL
1813 - 1863

Cäsar Flaischlen (1864 - 1920)
CÄSAR FLAISCHLEN
1864 - 1920

Heinz Erhardt (An die Bienen)
HEINZ ERHARDT
AN DIE BIENEN

Heinz Erhardt (Der Hirschkäfer)
HEINZ ERHARDT
DER HIRSCHKÄFER

Heinz Erhardt (Stiche)
HEINZ ERHARDT
STICHE

Heinz Erhardt (Die Untermieterin)
HEINZ ERHARDT
DIE UNTERMIETERIN

Heinz Erhardt (Drei Raupen - Ein Melodrame)
HEINZ ERHARDT
DREI RAUPEN - EIN MELODRAME

Heinz Erhardt (Die Fliege)
HEINZ ERHARDT
DIE FLIEGE

Heinz Erhardt (Blasphemie)
HEINZ ERHARDT
BLASPHEMIE

Heinz Erhardt (Der Brummer)
HEINZ ERHARDT
DER BRUMMER

Heinz Erhardt (Die Libelle)
HEINZ ERHARDT
DIE LIBELLE

Heinz Erhardt (Gänseblümchen)
HEINZ ERHARDT
GÄNSEBLÜMCHEN

Heinz Erhardt (Der verstimmte Elefant)
HEINZ ERHARDT
DER VERSTIMMTE ELEFANT

Heinz Erhardt (Der Schmetterling)
HEINZ ERHARDT
DER SCHMETTERLING

Gottfried Keller (1819 - 1890)
GOTTFRIED KELLER
1819 - 1890 FRIEDE DER KREATUR

Bertold Brecht (Die Kellerassel)
BERTOLD BRECHT
DIE KELLERASSEL

Hermann Hesse und die Schmetterlinge (2.7.1877 - 9.8.1962)
HERMANN HESSE UND DIE SCHMETTERLINGE
2.7.1877 - 9.8.1962

 
André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG