Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
Kleinlibellen
Im Unterschied zu den Grosslibellen handelte es sich bei den Kleinlibellen um kleinere, meist unscheinbare Tiere, die nicht so schnell und elegant fliegen wie ihre großen Verwandten. Zum Teil sind sie sehr farbenprächtig und auch schillernd. Auch sie kommen überall am Wasser vor, sei's an Bachläufen, Teichen oder Seen. Je nach Art bevorzugen sie fliessendes oder stehendes Gewässer, starken oder schwachen Pflanzenbewuchs.

Blauflügel-Prachtlibelle (Calopteryx virgo)
BLAUFLÜGEL-PRACHTLIBELLE
CALOPTERYX VIRGO BANDED DEMOISELLE

Hufeisen-Azurjungfer (Coenagrion puella)
HUFEISEN-AZURJUNGFER
COENAGRION PUELLA

Grosse Pechlibelle (Ischnura elegans)
GROSSE PECHLIBELLE
ISCHNURA ELEGANS

Weidenjungfer (Lestes viridis)
WEIDENJUNGFER
LESTES VIRIDIS WILLOW EMERALD DAMSELFLY

Südliche Binsenjungfer (Lestes barbarus)
SÜDLICHE BINSENJUNGFER
LESTES BARBARUS

Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula)
FRÜHE ADONISLIBELLE
PYRRHOSOMA NYMPHULA

Kleines Granatauge (Erythromma viridulum)
KLEINES GRANATAUGE
ERYTHROMMA VIRIDULUM RED-EYED DAMSELFLY

Blaue Federlibelle (Platcynemis pennipes)
BLAUE FEDERLIBELLE
PLATCYNEMIS PENNIPES WHITE LEGGED DAMESLFLY

Becher-Azurjungfer (Enallagma cyathigerum)
BECHER-AZURJUNGFER
ENALLAGMA CYATHIGERUM COMMON BLUE DAMSELFLY

Kleine Pechlibelle (Ischnura pumilio)
KLEINE PECHLIBELLE
ISCHNURA PUMILIO SCARCE BLUE TAILED DAMSELFLY

Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens)
GEBÄNDERTE PRACHTLIBELLE
CALOPTERYX SPLENDENS BANDED DEMOISELLE

Weisse Federlibelle (Platycnemis latipes)
WEISSE FEDERLIBELLE
PLATYCNEMIS LATIPES WHITE FEATHERLEG

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG