Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
Raubwanzen (Reduviidae)
Räuberische Wanzen mit einem gut sichtbaren Hals und einem 3-teiligen Stechrüssel (Rostrum), zum Teil mit kräftigem Körper, z.T. sehr zierlich. Sie lauern auf Pflanzen, vor allem Blüten auf Insekten und Spinnen, die sie überfallen und aussaugen. Die Stiche sind auch für Menschen schmerzhaft, wenn auch nicht gefährlich. Die Raubwanzen bewegen sich gemächlich.

Rote Mordwanze (Rhynocoris iracundus)
ROTE MORDWANZE
RHYNOCORIS IRACUNDUS

Kotwanze (Reduvius personatus)
KOTWANZE
REDUVIUS PERSONATUS

Geringelte Mordwanze (Rhynocoris annulatus)
GERINGELTE MORDWANZE
RHYNOCORIS ANNULATUS SPINED ASSASSIN BUG

 (Rhynocoris erythropus)

RHYNOCORIS ERYTHROPUS

 (Peirates hybridus)

PEIRATES HYBRIDUS

 (Peirates stridulus)

PEIRATES STRIDULUS

 
André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG