Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
Gitterwanzen Tingidae
Gitterwanzen kommen weltweit mit über 2000 Arten vor, in Europa gegen 200 Arten. Charakteristisch ist die netzartige Struktur der Körperoberseite. Sie sind zwischen zwei und fünf mm gross. Sie leben oft phytophag, d.h. sie sind an eine oder wenige Pflanzenarten oder Pflanzenfamilien gebunden. Sie sind wenig aktiv und halten sich oft an der Blattunterseite auf.

Platanen-Netzwanze (Corythucha ciliata)
PLATANEN-NETZWANZE
CORYTHUCHA CILIATA

 (Dictyla humili)

DICTYLA HUMILI

Andromeda-Netzwanze (Stephanitis takeyai)
ANDROMEDA-NETZWANZE
STEPHANITIS TAKEYAI ANDROMEDA LACE BUG

 (Tingis auriculata)

TINGIS AURICULATA

 (Tingis reticulata)

TINGIS RETICULATA

 (Dictyla echii)

DICTYLA ECHII

 (Stephanitis pyri)

STEPHANITIS PYRI

 (Stephanitis pyrioides)

STEPHANITIS PYRIOIDES AZALEA LACE BUG

 (cf. Dictyla indigena)

CF. DICTYLA INDIGENA

 
André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG