Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
VIERUNDZWANZIGPUNKT-MARIENKÄFER (SUBCOCCINELLA VIGINTIQUATUORPUNCTATA) / 24-SPOT LADYBIRD
Vierundzwanzigpunkt-Marienkäfer (Subcoccinella vigintiquatuorpunctata) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Coccinellidae (Marienkäfer)

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

3 bis 4 mm gross, braun mit 24 Punkten, stark gewölbt und ganz fein behaart, Halsschild ein bis drei verwaschene, miteinander verbundene schwarze Flecken, Flügeldecken orange bis hellbraun, Diese Art ist jedoch in ihrer Zeichnung und Färbung sehr unterschiedlich.

Lebensraum und Verbreitung

In Paläarktis weit verbreitet, vor allem an Schmetterlingsblütlern, jedoch meist nicht beachtet, das sie sehr klein sind und oft auch in Blattachsen sind. Sie bevorzugen trockene Wiesen. Fotos 1 - 3: CH, Sax, SG, 30.6.2009; Fotos 4 u. 5; CH, TI, ob Tenero, 12.4.2009.

Einer der wenigen Pflanzenfresser (polyphag) unter den Marienkäfern. Oft an Nelken und anderen Blumen.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG