Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
ÖLKÄFER (HYCLEUS POLYMORPHUS) / BLISTER BEETLE
Ölkäfer (Hycleus polymorphus) Allgemeine Infos
Gehört zur Familie der Ölkäfer (Meloidae)

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

Bis ca. 16 mm gross, schwarze Grundfarbe mit gelb-orangen gewellten Querfinden und gut sichtbarer Behaarung. 

Lebensraum und Verbreitung

Diese wunderbaren Käfer kommen im Mittelmeerraum vor, werden jedoch auch in Österreich, Ungarn und Tschechien gefunden.

In der Schweiz sind die Veränderlichen Ölkäfer selten und nur im Wallis dokumentiert. Die vorliegenden Fotos wurden im Tessin, Gardada, oberhalb Locarno, 1300 m, am 31.7.08 aufgenommen (Foto 1, 4 und 5 mit Gnitzen). 

Die Ölkäfer schützen sich mit dem giftigen Cantharidin in ihrer Körperflüssigkeit, was Gnitzen (Bartmücken der Atrichopogon-Arten), vor allem Weibchen, anzieht.  Dadurch werden auch die Gnitzenmännchen angezogen, so dass die Veränderlichen Ölkäfer ein richtiger Paarungs-Treffpunkt für Gnitzenschwärme werden.   

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG