Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
FETTHENNEN-BLÄULING (SCOLITANTIDES ORION) / CHEQUERED BLUE BUTTERFLY
Fetthennen-Bläuling (Scolitantides orion) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Bläulinge (Lycaenidae), Unterfamilie Lycaeninae. Wird wegen der kräftigen Punktzeichnung auch Schwarzgefleckter Bläuling genannt.

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

Flügeloberseiten mattblau mit braun verdunkeltem Außenrand, Hinterflügelunterseiten basal türkis schimmernd, Weibchen hat intensivere und grössere Zeichnung.

Lebensraum und Verbreitung

Liebt trockene, grasige und strauchbewachsene Gebiete, steinige Abhänge etc. Grundsätzlich in weiten Teilen Europas verbreitet, jedoch im Rückgang, in der Schweiz hauptsächlich Wallis, Tessin und einigen Bündner-Südtälern, nördlich der Alpen nur vereinzelt. Foto 1: 11.7.07, Orselina, TI, CH, ca. 530 m; Foto 2 - 5: Sementina, TI, 350 m, 28.3.08.

Eiablage an Blüten von Thymus-Arten, Raupen und Puppen leben in Symbiose mit verschiedenen Ameisenarten (myrmekophile Art), Futterpflanze der Raupen Fetthenne, Falter saugen u.a. an Geranium sanguineum.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG