Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
SPITZBAUCHWANZE (TROILUS LURIDUS)
Spitzbauchwanze (Troilus luridus) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Baumwanzen (Pentatomidae)

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

11 – 13 mm lang, grau mit weisslichen Punkten, Larven sehr bunt und schillernd. Gelber Ring an der Spitze des vorletzten Fühlergliedes; vorderer Seitenrand des Halsschildes mit hellen Zähnchen, Seitenecken vorgewölbt und abgerundet; der Name kommt von einem zwischen den Hüften nach vorn ragenden spitzen Bauchfortsatzes.

Lebensraum und Verbreitung

an Laub- und Nadelbäumen anzutreffen, auch an Sträucher. Fotos 1 bis 3: 25.8.2007, Rothenthurm, SZ, CH, Hochmoor, ca. 880 m, auf Viburnum, auf welchem sich Blattkäfer gütlich tun und die mit dem kräftigen Rüssel angestochen und ausgesaugt werden. Larve auf Foto 1 ca. 3. Statium.

Die Larven sind besonders räuberisch und halten sich vor allem auf Sträuchern und Bäumen auf, die von Insekten befallen sind.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG