Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
FRüHE ADONISLIBELLE (PYRRHOSOMA NYMPHULA)
Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula) Allgemeine Infos
Auch Frühe Adonisjungfer genannt,

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

Körperlänge 35 bis 45 mm, Flügelspannweite 50 bis 70 mm, Beine ganz schwarz; beiden Geschlechter haben haben schwarze Zeichnungen am Abdomen, beim Männchen allerdings nur am hinteren Segmente des Abdomen; bei den Weibchen sind die schwarzen Zeichnungen deutlicher als bei den Männchen; Jungtiere weisen auf der Brust gelbe Streifen auf.

Lebensraum und Verbreitung

In Europa weit verbreitet. Foto 1: 6.5.05, St. Gallen, CH, 750 m; Fotos 2 bis 5: St. Gallen, 31.5.08, Fotos 4 u. 5 mit abgepickten Schwanzende.

Eine der ersten Libellenarten, die im Frühling beobachtet werden kann (daher "Frühe Adonislib."); Paarung erfolgt nur bei sonnigem Wetter während der frühen Morgenstunden im späten Frühjahr oder im Frühsommer, Eiablage im Tandemflug.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG