Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
RINDERBREMSE (TABANUS BOVINUS)
Rinderbremse (Tabanus bovinus) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Bremsen (Tabanidae). Die Bestimmung der verschiedenen Bremsen ist z.T. nur mit Spezialliteratur möglich.

Foto © André Mégroz

 
Kennzeichen und Grösse

19 bis 25 mm gross, graubraun, grün schillernde Augen.

Lebensraum und Verbreitung

Überall, vor allem in Wassernähe verbreitet, im Juni und Juli blutsaugend an Grossvieh, aber auch an Menschen. Foto: St. Gallen, CH, 30.6.06.

Beim Stich wird Tabanin eingespritzt, das die Blutgerinnung verzögert und wodurch die Bremse das Blut aufsaugen kann.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG