Home header1
DruckenSeite weiterempfehlenSitemap
HIRSCHKäFER (LUCANUS CERVUS)
Hirschkäfer (Lucanus cervus) Allgemeine Infos
Gehört in die Familie der Schröter (Lucanidae, Unterfamilie Lucaninae)

Foto © André Mégroz

weitere Bilder zu dieser Art
Kennzeichen und Grösse

25 - 75 mm lang, das Männchen ist mit seinen geweihartig vergrösserten Oberkiefern der grösste und imposanteste Käfer Europas. Die Oberkiefer des Weibchens sind normal entwickelt.

Lebensraum und Verbreitung

Die Hirschkäfer bevorzugen Eichenwälder, lecken gerne ausfliessenden Baumsaft und schwärmen in der Dämmerung. Foto 1: CH, GR, Haldenstein, 17.6.2007 (verlängerte Oberkiefer des Männchens); Foto 2 u. 3: F, Uzes, 11.6.2011.

André Mégroz, Quellenstrasse 10, 9016 St. Gallen, E-Mail: insects@bluewin.ch, Tel. 071 288 39 67
powered by mhs@internet AG